LOGOTEILE2

Heute 10% Rabatt -  Gutscheincode eingeben!!

Code: A1

AGB

Allgemeine

Geschäftsbedingungen

Normen Schäfer

Lichtenauer Str. 7
34212 Melsungen –  Günsterode

Mobil: 0160-94752478
Tel.:    05602-4121
Fax:    05602-913928Ust.Id.Nr.:DE248969362

für Vertragsbeziehungen im Rahmen unseres Motorradteilehandels

Allgemeines

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle unsere Angebote, Lieferungen, Reparaturen und sonstigen Leistungen und Geschäfte im Rahmen unseres Motorradersatzteilehandels. Durch Auftragserteilung bzw. Bestellung, spätestens jedoch mit Entgegennahme der Ware oder der Leistung, erkennt der Kunde diese ohne Vorbehalt an. Abweichende Bestimmungen des Bestellers werden ohne ausdrückliche schriftliche Anerkennung nicht wirksam.

Angebot und Vertragsabschluß

Unsere Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich. Insbesondere bei angebotenen Gebrauchtteilen ist davon auszugehen, dass nur wenige Teile vorrätig sind oder dass sich das Angebot sogar nur auf ein Teil beschränkt.

Technische und gestalterische Abweichungen von Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und schriftlichen Unterlagen und unseres Internet – Angebotes, sowie Modell-, Konstruktions- und Materialänderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben vorbehalten, ohne dass hieraus Rechte gegen uns hergeleitet werden können.

Die Bestellung oder Auftragserteilung durch den Kunden stellt einen Antrag auf Abschluss eines Kauf-, Dienst-, Werklieferungs- oder Werkvertrages dar. Die Antragsannahme durch uns kann sowohl durch Lieferschein / Rechnung als auch durch schriftliche Auftragsbestätigung erfolgen. Insbesondere in diesem Zusammenhang gilt: Mündlich erteilte Auskünfte unserer Mitarbeiter werden nur verbindlich, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Die Auftragsbestätigung per eMail beim Einkauf in unserem Online – Shop erfolgt automatisch und stellt daher keine Auftragsbestätigung im eigentlichen Sinne dar, sondern bestätigt lediglich den Eingang der Bestellung bei uns. Ausverkauf und Irrtum bei der Preisangabe bleiben vorbehalten.

Bestellung und Lieferung

Aufträge können schriftlich, fernschriftlich, telefonisch oder persönlich erteilt werden. Der Mindestauftragswert beträgt 5,00 €. Die Lieferung erfolgt ab Lager Melsungen. Der Versand erfolgt in der Regel mit DPD. Sendungen mit einem Gesamtgewicht über 30 Kg versenden wir über einen Spediteur unsere Wahl, wobei die Versandkosten vorher mit uns abgesprochen werden sollten. In keinem Falle sind wir für Wahl des günstigsten Versandweges verantwortlich. Die Auftragsbearbeitung erfolgt möglichst sofort. Im Interesse einer zügigen Abwicklung behalten wir uns vor, in Teillieferungen zu versenden. Wenn wir durch höhere Gewalt, Arbeitskämpfe oder durch sonstige unvorhergesehene Hindernisse, die wir trotz der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden können – gleich, ob in unserem Betrieb oder bei einem Lieferanten eingetreten – wie Verkehrs- oder Betriebsstörungen, Werkstoffmangel, behördliche Eingriffe etc. an der Erfüllung unserer Liefer- und Leistungspflicht gehindert sind, verlängert sich die Lieferzeit in angemessener Weise. Wird durch Umstände der vorgenannten Art die Lieferung oder Leistung ganz oder teilweise unmöglich oder unzumutbar, sind wir berechtigt, vom Vertrage ganz oder teilweise zurückzutreten. Ansprüche kann der Kunde hieraus nicht herleiten. Die vorgenannten Regelungen gelten auch, wenn die Ereignisse zu einem Zeitpunkt eintreten, in dem wir uns in Verzug befinden.

Richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung ist vorbehalten. Sollten unsere Vorlieferanten ihren Verpflichtungen trotz unserer Bemühungen nicht nachkommen, sind wir berechtigt, vom Vertrage zurückzutreten. Wir sind bereit, in diesem Falle etwaige Ansprüche aus diesem Geschäftsvorgang gegen den Vorlieferanten an unseren Kunden abzutreten.

Wir sind bemüht, angegebene Lieferfristen einzuhalten. Schadenersatzansprüche wegen Nichterfüllung aus Verzug oder verschuldeter Unmöglichkeit sind ausgeschlossen, wenn nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei uns vorliegen. Bei Vorliegen eines Vertrages im Sinne des Fernabsatzgesetzes hat der Kunde zudem das Recht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware vom Vertrage zurückzutreten. Liegt bei verspäteter Lieferung Verzug vor, kann der Besteller in Höhe des nachgewiesenen Schadens eine Verzugsentschädigung verlangen, höchstens jedoch für jede volle Woche der Verspätung ½ v.H. bis zur Höhe von 5 v.H. vom Wert desjenigen Teils der Lieferung oder Leistung, der wegen des Verzuges nicht in zweckdienlichen Betrieb oder Gebrauch genommen werden konnte. Weitergehende Ansprüche auf Verspätungsschaden sind ausgeschlossen, wenn Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei uns nicht vorliegen.

In jedem Falle, der nicht möglichen Leistungserbringung durch uns, werden wir den Kunden unverzüglich hiervon in Kenntnis setzen und eventuell bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurückerstatten.

Die Bestellung im Online Shop  wird bei Normen Schäfer gespeichert und kann von Ihnen unter der Rubrik „Profil ändern“  (klick auf  ihren emailname – unter Bestellungen) eingesehen werden.

Preise / Zahlungsarten

Sämtliche Preise verstehen sich, soweit sie nicht ausdrücklich in anderer Währung angegeben sind, in EURO (€) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Lediglich bei Angeboten speziell an Gewerbetreibende ist die Mehrwertsteuer nicht im Preis enthalten.

Bei der abschließenden Kalkulation einer Bestellung innerhalb unseres Internet – Shop – Systems wird die Mehrwertsteuer systembedingt ausgewiesen. Diese Darstellung ist in keinem Falle als Grundlage für eine Mehrwertsteuererstattung gegenüber dem Finanzamt anzusehen. Diesbezügliche Relevanz hat lediglich der Ausweis der Mehrwertsteuer auf der dem Kunden zugehenden Original – Rechnung. Im Falle dessen, dass die Ware der Differenzbesteuerung unterliegt, ist ein Ausweis der Mehrwertsteuer, entgegen der Kalkulation in unserem Internet – Shop, nicht möglich und statthaft.

Die Preise verstehen sich ab Lager Melsungen oder ab Lieferwerk unserer Wahl. Listen-, Katalogs- und sonstige Angebotspreise sind unverbindlich.

Der Kunde hat folgende Zahlungsmöglichkeiten: Barzahlung bei Abholung in unserem Ladengeschäft, Vorkasse oder Lieferung per Nachnahme.
Gewährleistung

Für Bestellungen privater Endverbraucher gelten die gesetzlichen Bestimmungen; danach ist der Käufer berechtigt, für eine bei Übergabe an ihn mangelhafte Ware, eine Nacherfüllung in Form von Mangelbeseitigung oder Lieferung einer mangelfreien Ware zu verlangen, d. h. die Ware wird problemlos nachgebessert oder komplett ersetzt. Sofern unverhältnismäßig hohe Kosten bei der vom Verbraucher gewählten Nacherfüllungsvariante entstehen würden, sind wir dazu berechtigt, diese abzulehnen und die andere Variante zu wählen, sofern diese nicht ebenfalls mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist. Die Gewährleistungsfrist für Neuware beträgt laut Gesetz zwei Jahre ab Übergabe der Ware an den Endverbraucher. Bei Gebrauchtwaren nehmen wir die gesetzliche Möglichkeit in Anspruch, die Gewährleistungsfrist auf ein Jahr zu verkürzen! Bitte beachten Sie, uns einen auftretenden Mangel unverzüglich schriftlich mitzuteilen; bei einer eventuellen Rücksendung im Rahmen eines Gewährleistungsanspruches ist die Rechnung im Original beizufügen. Die Möglichkeit, den Kauf der Ware von uns anderweitig nachzuweisen, bleibt hiervon unberührt.

Motoren-, Tuning- und sonstige Zubehörteile werden zum Teil ohne TÜV-Gutachten bzw. ABE geliefert und sind nur für Rennzwecke bestimmt. Die Zulässigkeit ihres Einsatzes auf öffentlichen Straßen gehört nicht zur vertragsgemäßen Beschaffenheit.

Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

Wir haften nicht für Schäden, die auf einer Nichtbeachtung der Einbauanleitung, auf nicht fachgerechtem Einbau oder auf einer sonstigen, vom Kunden selbst initiierten, verlangten oder selbst ausgeführten Handlung oder Vorgabe beruhen.

In diesem Zusammenhang verweisen wir darauf, dass Einbauten und sonstige Arbeiten an einem Motorrad nur von Personen vorgenommen werden sollten, die die notwendigen Fach- und Sachkenntnisse besitzen. Bei aufkommenden Unsicherheiten sollten solche Arbeiten immer von einem Fachbetrieb ausgeführt bzw. abgenommen werden!

Bitte beachten Sie, dass wir die angebotenen Gebrauchtteile lediglich einer optischen Prüfung unterziehen können. Da diese Ersatzteile zum Teil aus Unfallmotorrädern stammen, ist es anzuraten, insbesondere bei sicherheitsrelevanten Fahrwerksteilen, wie z.B. Rahmen, Schwingen, Gabeln oder Rädern, aber auch bei Bremsenteilen, Fußrasten und deren Haltern, sowie bei Soziushaltebügeln, vor Verwendung, zu Ihrer eigenen Sicherheit, einer Vermessung bzw. Röntgenuntersuchung durch einen Fachbetrieb zu unterziehen. Entsprechende Adressen können bei uns abgefordert werden. Sie können allerdings davon ausgehen, dass wir keine Teile zum Kauf anbieten, die aufgrund des Schadensbildes am seinerzeit verunfallten Motorrad ziemlich sicher eine Beschädigung aufweisen, auch wenn diese nicht oder noch nicht sichtbar ist!

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist 34212 Melsungen. Gerichtsstand für das gerichtliche Mahnverfahren ist Homberg. Bei Geschäften mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtlichen Sondervermögen ist Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit diesem Vertrag entstehenden Rechtsstreitigkeiten 34212 Melsungen. Das gleiche gilt, wenn der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Kunden im Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist oder sich im Ausland befindet.

Verpackungsverordnung

Wegen der von mir erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen habe ich mich zur Sicherstellung der Erfüllung meiner gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der Landbell AG, Mainz, (Kd.Nr.: 4117012) angeschlossen. Weitere Infos finden Sie unter www.landbell.de

Schlussbestimmungen

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen der Haager Kaufrechtsübereinkommen vom 01. Juli 1964 sowie der deutschen Ausführungsgesetze zu diesen Übereinkommen sind ausgeschlossen.

Sollten einzelne Bestimmungen nichtig, unwirksam oder anfechtbar sein oder werden, so treten an deren Stelle die gesetzlichen Vorschriften.

suprcomonlineshop

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS